WK

Warenkorb

Gesamtsumme: 0,00

Sicher bezahlen mit

Visa und Master-Card PayPal

AGB

1. Allgemein

Die nachfolgenden Bedingungen sind Bestandteil aller Verträge für Lieferungen, Leistungen und Angebote von OrganicVet. Verkäufe erfolgen ausschließlich aufgrund der folgenden Bedingungen. Mit der Erteilung des Auftrages, spätestens jedoch mit der Entgegennahme der Lieferung oder Leistung, werden diese AGBs durch den Kunden anerkannt. Alle Nebenabreden und Vertragsänderungen sind nur in schriftlicher Form gültig.

2. Angebote

a) Sämtliche Angebote von OrganicVet sind freibleibend und unverbindlich, selbst wenn sie nicht so gekennzeichnet sind. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich. Die jeweiligen Preise in unserer Preisliste verlieren mit Erscheinen einer Neuausgabe ihre Gültigkeit. Dies bezieht sich auch auf unser Angebot im Internet.
b) Zusagen hinsichtlich der Menge, der Liefertermine und Preise sind nur dann rechtsverbindlich, wenn wir diese schriftlich bestätigen. Als schriftliche Bestätigung gelten auch Lieferscheine oder Rechnungen. Die durch Handelsvertreter vermittelten Bestellungen sind Vertragsangebote, für deren rechtsgültige Annahme wir uns die schriftliche Bestätigung vorbehalten.

3. Preise

a) Alle Preise sind Nettopreise und verstehen sich zzgl. gesetzliche Mehrwertsteuer, Porto, Verpackung und Versicherung.
b) Wir sind berechtigt, zwischenzeitlich durch Preiserhöhung eingetretene Kostensteigerungen von Material, Herstellung, Montage, Personal, Lieferung oder ähnliches in entsprechendem Umfang an den Käufer weiterzugeben.

4. Lieferung

a) Jegliche Lieferfristen bedürfen der schriftlichen Bestätigung. Alle Lieferungen stehen unter dem Vorbehalt richtiger und rechtzeitiger Selbstbelieferung. Teillieferungen sind zulässig. Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen, wie z.B. Streiks, Betriebsstörungen, behördliche Anordnungen, Materialbeschaffungs-schwierigkeiten, etc. - auch wenn sie bei Lieferanten von OrganicVet eintreten - hat OrganicVet auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten.
b) Angemessene Teillieferungen sind zulässig.
c) Die Annahme der bestellten und gelieferten Ware ist eine Hauptpflicht des Käufers. Lehnt der Käufer die Annahme ab oder unterlässt er die Annahme, so befindet sich der Käufer im Verzug. Nach erneut versuchtem und ebenfalls fehlgeschlagenem Lieferversuch behält sich OrganicVet vor, die entstandenen Transportkosten als Schadenersatz zu verlangen. Dies geschieht unbeschadet der Möglichkeit, einen höheren Schaden nachzuweisen.

5. Zahlungsarten

a) Bankeinzug
Der Bankeinzug ist für Sie die bequemste Zahlungsmöglichkeit. Sie brauchen nur Ihre Kontonummer mit Bankverbindung und Bankleitzahl anzugeben. Alles weitere erledigen wir. Selbstverständlich werden wir den Buchungsauftrag erst nach Übergabe Ihrer Sendung an die Post erteilen.

Wichtig: Der Bankeinzug kann nur von Konten in Deutschland erfolgen.

b) Kreditkarte
Bei uns können Sie sicher und bequem mit Ihrer Kreditkarte bezahlen. Wir akzeptieren VISA, MasterCard und AmericanExpress bis zu einem Kaufpreis von 300 Euro. Erst wenn Ihre Bestellung versendet wird, wird auch Ihre Kreditkarte belastet. Sollten Sie Ihre Bestellung zurück senden, wird der Betrag Ihrer Kreditkarte gutgeschrieben. Die Daten der Kreditkarte werden per SSL-Verfahren verschlüsselt übertragen. Durch diesen sehr hohen Sicherheitsstandard ist der Einkauf bei OrganicVet sehr sicher.

c) PayPal
Geben Sie bei der Online-Bestellung die entsprechenden Daten an. Diese werden dann über eine verschlüsselte SSL-Verbindung an uns gesendet.

d) Kauf auf Rechnung
Bei uns können Sie Ihre Bestellung auch nach Erhalt der Ware per Rechnung bezahlen. Die Rechnung befindet sich mit dem Lieferschein immer in Ihrem Paket. Sie haben nach Erhalt der Ware 14 Tage Zeit zu bezahlen.

Um den Rechnungskauf für Sie zu aktivieren, erstellen Sie sich bitte ein Benutzerkonto. Nach der Erstellung Ihres Kundenkontos kontaktieren Sie uns bitte per E- Mail unter info@organicvet.de (Betreff: Rechnungskauf). Nach erfolgreicher Prüfung Ihrer Angaben wird Ihr Kundenkonto für die Zahlungart "Kauf auf Rechnung" freigeschaltet.

Die Zahlung auf Rechnung ist in folgenden Fällen nicht möglich:

  • Bestellungen außerhalb Deutschlands
  • Lieferadresse stimmt nicht mit der Rechnungsadresse überein (z.B. Auch Lieferung an eine Packstation)
  • Offene Rechnungsbeträge aus einer vorherigen Lieferung
  • Warenwert übersteigt einen Wert von 300 Euro
  • Wie im Onlinehandel üblich, prüfen und bewerten wir bei Zahlung auf Rechnung Ihre Datenangaben mit Hilfe von unabhängigen Wirtschaftsauskünften. Wir behalten uns das Recht vor, die Zahlungsweise "Rechnung" für bestimmte Bestellungen nicht zu akzeptieren und stattdessen auf unsere weitere Zahlungsarten zu verweisen. Wir bitten für diese Sicherheitsmaßnahmen um Ihr Verständnis.

Informationen zum Datenschutz nach EU-DSGVO
Unser Unternehmen prüft regelmäßig bei Vertragsabschlüssen und in bestimmten Fällen, in denen ein berechtigtes Interesse vorliegt, auch bei Bestandskunden Ihre Bonität. Dazu arbeiten wir mit der Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 11, 41460 Neuss, zusammen, von der wir die dazu benötigten Daten erhalten. Zu diesem Zweck übermitteln wir Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten an die Creditreform Boniversum GmbH. Die Informationen gem. Art. 14 der EU- Datenschutz-Grundverordnung zu der bei der Creditreform Boniversum GmbH stattfindenden Datenverarbeitung finden Sie hier: www.boniversum.de/EU-DSGVO.

e) Nachnahme
Bei Lieferung per Nachnahme müssen wir aufgrund des höheren Paketentgelts eine Nachnahmegebühr in Höhe von 3,00 Euro berechnen.
Die Post erhebt bei Nachnahme vor Ort zusätzlich eine Zahlscheingebühr in Höhe von z. Zt. € 2,-
Hinweis für Auslandskunden: Nachnahmen in das Ausland sind nur auf Anfrage möglich.

6. Zahlungsbedingungen

a) Die Zahlung durch den Kunden hat sofort nach Rechnungserhalt und ohne jeden Abzug durch für uns kostenfreie Überweisung an uns zu erfolgen. Kommt der Kunde aus von ihm zu vertretenden Gründen seinen Zahlungsverpflichtungen nicht vertragsgemäß nach oder stellt er seine Zahlungen ein, so sind wir berechtigt, die gesamte Restschuld fällig zu stellen. Bei Zahlungsverzug ist OrganicVet berechtigt, Mahngebühren in Höhe von bis zu 8,- € (Euro) zu verlangen, sowie die Forderung zur Eintreibung an Dritte zu übergeben. Bei Zahlungsverzug des Kunden mit mehr als einer Einzelforderung sind sämtliche offene Forderungen gegen den Kunden sofort netto fällig. Der Kunde ist verpflichtet, die für die Eintreibung auftretenden Kosten zu übernehmen. Der Käufer ist zur Zurückhaltung oder Aufrechnung von Teilbeträgen nur dann berechtigt, falls die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder durch OrganicVet anerkannt wurden.
b) Tritt in den Vermögensgegenverhältnissen des Käufers eine wesentliche Verschlechterung ein, die unseren Anspruch gefährdet, so sind wir berechtigt, Vorkasse oder angemessene Sicherheit zu verlangen. Das gilt auch dann, wenn uns solche vor Vertragsabschluss vorhandenen Umstände erst nachträglich bekannt werden.
c) Wird die Vorauszahlung oder die Sicherheitsleistung trotz Mahnung und angemessener Nachfristsetzung innerhalb der Nachfrist nicht geleistet, so sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder Schadensersatz statt Erfüllung zu verlangen. In den vorgezeichneten Fällen kann die Zahlung oder Sicherheitsleistung nicht von der Rückgabe laufender Wechsel abhängig gemacht werden.
d) Eine Aufrechnung durch den Käufer mit Gegenansprüchen ist ausgeschlossen, es sei denn, die Gegenansprüche sind unbestritten oder rechtskräftig festgestellt. Die Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechtes durch den Käufer ist ausgeschlossen, es sei denn, es beruht auf demselben Vertragsverhältnis oder die Gegenansprüche sind unbestritten oder rechtskräftig festgestellt.
e) Inkassoberechtigt sind nur unsere Angestellten und Vertreter mit schriftlicher Vollmacht.
f) Wir sind uneingeschränkt berechtigt, unsere Forderungen an Dritte abzutreten.

7. Versand

Die Versandkosten werden vom Käufer übernommen.

8. Lagerhinweise

Für die Lagerung und Aufbewahrung sind in erster Linie die Hygienevorschriften und Verordnungen der einzelnen Bundesländer entscheidend. Wir empfehlen aber, die Artikel keiner direkten und starken Sonneneinstrahlung auszusetzen sowie bei Temperaturen zwischen 4°C und 25°C zu lagern.

9. Amtliche Probeentnahme

Bei amtlichen Probeentnahmen ist unbedingt und unverzüglich eine Gegenprobe zu fordern und in der vom Beamten übergebenen sowie amtlich versiegelten Form zur Gegenuntersuchung zu übergeben.

10. Eigentumsvorbehalt

OrganicVet behält sich das Eigentum an der Ware vor, bis sämtliche Forderungen von OrganicVet gegenüber dem Käufer aus der Geschäftsbeziehung - einschließlich der künftig entstehenden Forderungen auch aus gleichzeitig oder später abgeschlossenen Verträgen - beglichen sind. Das gilt auch dann, wenn einzelne oder sämtliche Forderungen des Verkäufers in eine laufende Rechnung aufgenommen wurden und der Saldo gezogen und anerkannt ist. Der Käufer ist zur Weiterveräußerung der Vorbehaltsware nur dann berechtigt, wenn er OrganicVet hiermit schon jetzt alle Forderungen abtritt, die aus der Weiterveräußerung gegen Abnehmer oder gegen Dritte erwachsen.

11. Mängelrügen, Reklamationen, Gewährleistung

a) OrganicVet gewährleistet - im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften - auf alle von ihr gelieferten Waren Freiheit von Material- und Herstellungsmängel bei Gefahrenübergang, mit folgender Maßgabe: der Käufer verpflichtet sich, alle Lieferungen von OrganicVet beim Empfang auf Mängelfreiheit und Ordnungsmäßigkeit zu überprüfen. Minder- oder Falschlieferungen sowie offenkundige Mängel, wie veränderter Geruch oder Aussehen des Produkts sowie Beschädigung der Packmittel sind binnen 7 Tagen nach Empfang der Lieferung vom Kunden schriftlich zu rügen. Die Pflicht der Kaufleute zur unverzüglichen Mängelanzeige nach § 377 HGB bleibt unberührt.
b) Bei Reklamationen sind die betroffenen Originalverpackungen (für Prüfzwecke) direkt an OrganicVet zu senden (keine Annahme von unfrei eingesandten Retouren mit Päckchen beziehungsweise Paketpost). Ist die Reklamation berechtigt, erfolgen Ersatzlieferung und Erstattung der Portokosten. Reklamationsgründe sind echte Mängel am Produkt, Unterfüllung der Packung oder beschädigte Packmittel.
c) Wir, unsere gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen sowie Verrichtungshilfen, haften nur dann unbeschränkt auf Schadensersatz, wenn der Schadensersatzanspruch des Käufers
a. auf der vorsätzlichen oder fahrlässigen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, durch uns, eines unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungshilfen oder
b. auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungshilfen oder dem arglistigen Verschweigen eines Mangels oder
c. auf dem Produkthaftungsgesetz oder
d. auf der Verletzung einer Garantie, insbesondere der Nicheinhaltung einer Beschaffungsgarantie beruht. Sind die vorstehenden Voraussetzungen nicht erfüllt, haften im Falle einer auf einfacher Fahrlässigkeit beruhenden Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht (Kardinalpflicht) der Höhe nach begrenzt auf den typischerweise entstehenden und vorhersehbaren Schaden. Darüber hinausgehende Schadensersatzansprüche, gleich auf welchem Rechtsgrund sie beruhen mögen, sind ausgeschlossen.

12. Verjährung von Mängelansprüchen

a) Die Ansprüche des Käufers aufgrund von Mängeln innerhalb eines Jahres, es sei denn, es handelt sich um Aufwendungsersatzansprüche gemäß § 478 Abs. 2 BGB oder
b) der Mangel beruht auf einer vorsätzlichen Pflichtverletzung durch uns oder unsere gesetzlichen Vertreter oder unsere Erfüllungshilfen.
c) Es handelt sich um Schadensersatzansprüche, die nicht gemäß Ziffer 10c ausgeschlossen sind.

In den Fällen a-c gelten die gesetzlichen Verjährungsfristen. Es bleibt bei den gesetzlichen Bestimmungen über die Hemmung, Ablaufhemmung und über den Neubeginn der Verjährung.

13. Rückgaberecht

Wir garantieren ein 14-tägiges Rückgaberecht. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder die schriftliche Ausübung des Widerrufrechts auf einem dauerhaften Datenträger. Dieses gilt nur für originalverpackte und unbenutzte Ware. Hat der Käufer die Verschlechterung, den Untergang oder die anderweitige Unmöglichkeit zu vertreten, so hat er OrganicVet die Wertminderung oder den Wert zu ersetzen. Dies gilt auch für die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme einer Sache oder die Inanspruchnahme einer sonstigen Leistung.

14. Retouren

Retouren werden bei Beschädigung oder Verfall bei Anlieferung akzeptiert. Es muss grundsätzlich ein Retourengrund angegeben werden (Verfallartikel, Packungsänderung, Bruch oder beschädigte Verpackung). Ein Mindestretourenwert besteht nicht. Die Retoure ist sofort bei Anlieferung anzusagen. Retouren-Ware wird durch eine Gutschrift ausgeglichen (bei Folgebestellung). Retouren werden direkt an OrganicVet gesendet (keine Annahme von unfrei eingesandten Retouren mit Päckchen beziehungsweise Paketpost). Ist die Reklamation berechtigt, erfolgt eine Ersatzlieferung und Erstattung der Portokosten.

15. Herstellergarantie

OrganicVet ist gegenüber Kunden im Rahmen deren Inanspruchnahme einer Herstellergarantie nicht verpflichtet, hiervon betroffene Ware zur Weiterleitung an den Hersteller entgegenzunehmen. Bei Entgegennahme der Ware in solchen Fällen aus Kulanz haftet OrganicVet gegenüber Kunden nur auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. OrganicVet kann eine solchermaßen entgegengenommene Ware jederzeit ohne Angabe von Gründen dem Kunden zurückreichen, ohne dass OrganicVet gegenüber dem Kunden aus dem Garantieversprechen des Herstellers unmittelbar oder mittelbar haftet.

16. Datenspeicherung

Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Der Käufer ist damit einverstanden, dass wir die aus der Geschäftsbeziehung mit ihm erhaltenen Daten im Sinne des Datenschutzes nur für unsere eigenen geschäftlichen Zwecke verwenden.

17. Erfüllungsort, Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Aurich.
Wir sind berechtigt, den Käufer auch an seinem Allgemeinen Gerichtsstand in Anspruch zu nehmen.

18. Salvatorische Klausel und Schlußbestimmungen

Sollten einzelne Punkte dieser Bedingungen unwirksam sein, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Unwirksame Bestimmungen sind durch wirksame Bestimmungen zu ersetzen, die dem gewollten Zweck möglichst nahekommen. Das Vertragsverhältnis unterliegt dem geltenden Recht der Bundesrepublik Deutschland.

OrganicVet GmbH
Gutenbergstraße 11
26632 Ihlow